#1

Gedanken an geliebten Menschen können Schmerzen verringern

in Wissen 22.11.2009 10:04
von Anubis (gelöscht)
nach oben springen

#2

RE: Gedanken an geliebten Menschen können Schmerzen verringern

in Wissen 22.11.2009 14:07
von Carola • Zwischen den Welten | 1.806 Beiträge | 1862 Punkte

Guter Artikel Anu.

Hoffentlich kommt es auch mal bei den "richtigen" Leuten ganz oben an. Ich vermute mal, nicht nur Schmerzen sondern auch andere gesundheitliche Probleme könnten sich auf diese Weise erheblich verringern.
Gerade in der heutigen Zeit, wo es so Mode geworden ist, Familien und/oder Partner, Freunde, usw. auseinanderzureißen, hauptsächlich aus beruflichen Gründen, liegt das doch auf der Hand. Vor allem wenn man hört, wie stark die sogenannten Volkskrankheiten angewachsen sind seitdem und Schmerzen gehören mittlerweile schon nach Herzinfarkt (= siehe Herzensangelegenheit) zu der Volkskrankheit Nr. 1, gleich gefolgt von Depressionen und anderen psychischen Krankheiten. Tja warum wohl?

Zeit für unsere lieben Politiker (und ihre Handlanger wie z. B. Arbeitsamt, Großfirmen...usw.) mal darüber nachzudenken.

:-)
P.S. ich probiere das mal aus *hihi statt Novalgin denke ich heute mal an jeden einzelnen, den ich lieb habe *grins
Ohje, da habe ich aber viel zu tun...
Sag doch gleich dass das ein Ablenkungsprogramm sein sollte...lach


...............................

Es ist wichtig, umgeben von anderen Menschen zu sein, die dich lieben und dir dadurch eine Referenz für die Existenz in dieser Welt geben.

zuletzt bearbeitet 22.11.2009 14:08 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 828 Themen und 6347 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: